Das Übersetzungszentrum beteiligt sich auch an internationalen Foren. Es gehört dem International Annual Meeting on Language Arrangements, Documentation and Publication (IAMLADP) an, dem größten Netz von Führungskräften internationaler Organisationen, die Konferenz- und Sprachdienstleister (überwiegend Übersetzer und Dolmetscher) beschäftigen. Das IAMLADP vertritt eine Gemeinschaft von rund 10 000 Sprachexperten; den Vorsitz führen die Vereinten Nationen.

Übergreifendes Ziel des IAMLADP ist die Verbesserung der Effizienz, Qualität und Wirtschaftlichkeit von Konferenz-, Sprach- und Verlagsdienstleistungen in allen teilnehmenden Organisationen; das IAMLADP dient als ein eigenständiges Forum, das seinen Mitgliedern die Möglichkeit bietet, Informationen und Erfahrungen über Strategien und Praktiken auszutauschen, Ressourcen für Aufgaben von gemeinsamem Interesse zu bündeln und die Weiterbildung und den Austausch von Mitarbeitern zu fördern.

Das Übersetzungszentrum hat in den letzten Jahren verschiedene Weiterbildungs-Joint Ventures für die IAMLADP-Gemeinschaft eingerichtet und Weiterbildungsveranstaltungen für Hunderte von Übersetzern der IAMLADP-Organisationen durchgeführt.